Solutions durchsuchen Webseite durchsuchen

EDUC8 Suche
Filtern Sie die Solutions durch Anwhlen eines der Symbole hier.

Energiesparende Beamer mit SmartEco

Die SmartEco-Technologie von BenQ erhöht die Lebensdauer von Projektorlampen um bis zu 70 Prozent.

Ökologisches Denken spielt heute für Entscheidungsträger eine zunehmend wichtige Rolle. Neben klassischen wirtschaftlichen Überlegungen müssen auch die Konsequenzen für Umwelt und unsere Umgebung in Betracht gezogen werden. Neue Technologien ermöglichen dabei immer häufiger die Verbindung beider Ziele - geringere Kosten und ökologischer Nachhaltigkeit. BenQ, der Marktführer bei DLP-Projektoren, gilt schon seit einiger Zeit als Vorreiter in diesem Bereich – ganz besonders dank der SmartEco-Lampentechnologie.

Das regelmäßige Austauschen von Projektorlampen stellt einen nicht zu unterschätzenden Kostenfaktor für Schulen und Institutionen dar. Mit SmartEco von BenQ erhöht sich die Lampenlebensdauer auf bis zu 10.000 Stunden. Das entspricht bei einer Nutzung von 6 Stunden pro Schultag einer Lebensdauer von 10 Jahren – bis zu 70% länger als bei herkömmlichen Projektorlampen.

BenQ gelingt dieser Trick durch die intelligente Nutzung des zu Verfügung stehenden Lichtes. Je nachdem, ob helle oder dunkle Bilder dargestellt werden, wird die Lampenstärke automatisch angepasst. So erzeugt die Lampe jederzeit nur so viel Licht, wie wirklich nötig ist. Werden zum Beispiel Inhalte mit vielen dunklen Elementen projiziert, dimmt die Lampe entsprechend ohne optischen Helligkeitsverlust für den Betrachter.

Nicht nur die Lebensdauer wird durch diese Technologie verlängert. Auch der Stromverbrauch wird bedeutend reduziert. Im Standby verbraucht Projektor mit SmartEco-Technologie weniger als 0,5 Watt Strom und erfüllt damit schon heute die neuesten EU-Normen.

Zusätzlich verfügen SmartEco-Projektoren über ein weiteres Feature, um den Energieeffizienz und die Lebensdauer zu erhöhen. Mit der EcoBlank-Funktion können Lehrer per Knopfdruck das gerade gezeigte Bild verdunkeln. Mit einem weiteren Knopfdruck wird die Helligkeit sofort wieder hochgefahren. Dieses simple Feature ermöglicht nicht nur eine weitere signifikante Energieersparnis, es ermöglicht Lehrern auch, die Aufmerksamkeit der Schüler vom Bildschirm wegzulenken und dennoch jederzeit zur Präsentation zurückzukehren.

SmartEco verschafft Schulen eine Energie- und Kostenersparnis von 50% und erreicht damit nicht nur einen enormen wirtschaftlichen Vorteil, sondern schützt aktiv unsere Umwelt. Energie ist eine Ressource mit der wir sparsam umgehen müssen, um auch weiterhin auf unserer Erde überleben zu können. Technologien wie SmartEco von BenQ bahnen den Weg zu einer ökologischeren Nutzung von Ressourcen für den Klassenraum des 21. Jahrhunderts.


ÄHNLICHE ARTIKEL



Wasser & Nachhaltigkeit

Erst vor einigen Monaten gab es einen europaweiten Aufschrei, als die EU die Wasserversorgung privatisieren wollte.

Weiterlesen

Interactive Whiteboards im Unterricht

Wiener Bildungsserver-Novak: "Interactive Whiteboards eröffnen Möglichkeiten und begeistern SchülerInnen.

Weiterlesen

Kooperationen

EDUC8 hat mittlerweile eine ganze Reihe von Kooperationspartnern, denen auch das Thema Bildung ein ebenso großes Anliegen ist.

Weiterlesen