Solutions durchsuchen Webseite durchsuchen

EDUC8 Suche
Filtern Sie die Solutions durch Anwhlen eines der Symbole hier.

Panasonic stoppt Whiteboard-Verkauf

Panasonic Europe hat das Geschäft mit interaktiven Whiteboards zum 31.03.2013 eingestellt.

Im Zuge einer Geschäftsumstellung hat Panasonic jetzt den Verkauf der Geräte in ganz Europa gestoppt. Seit Beginn des neuen Geschäftsjahres (April 2013) sind die meisten Whiteboards - die unter dem Namen Panaboard geführt wurden - nicht mehr im Produktsortiment des Unternehmens verfügbar.

Auch die Vermarktung, sowie Service und Beratung finden ab sofort nicht mehr statt.

Eine Ausnahme stellen die Panasonic Copyboard-Modelle UB-5335 und UB-5835 dar. Dies sind schlichte elektronische Whiteboards für Unternehmen und nicht für den Unterricht konzipiert.

Sie werden auch in Zukunft erhältlich sein, wobei Kunden mit verlängerten Wartezeiten von bis zu vier Monaten rechnen müssen.

Als Grund für die Maßnahme gibt Panasonic die Fokussierung auf profitablere Geschäftsfelder an.


ÄHNLICHE ARTIKEL



Sorgen im Bezug auf BYOD

Erstens, die zusätzliche Installation von Steckdosen ist schon mal für die meisten Schulen ein Problem.

Weiterlesen

Unterricht, der inspiriert

Die SMART amp Collaborative Learning Software ist ab April 2014 erhältlich und bringt Lehrer, Schüler, Schülergeräte und Lernumgebungen auf nie dagewesene Weise zusammen.

Weiterlesen

Kooperationen

EDUC8 hat mittlerweile eine ganze Reihe von Kooperationspartnern, denen auch das Thema Bildung ein ebenso großes Anliegen ist.

Weiterlesen