Solutions durchsuchen Webseite durchsuchen

EDUC8 Suche
Filtern Sie die Solutions durch Anwhlen eines der Symbole hier.

NewsRodeo

Digitale Schulinformationssysteme ersetzen immer häufiger die herkömmlichen schwarzen Bretter in einer zukunftsorientieren und modernen Schule.

Die Vorteile liegen auf der Hand, da auf diese Weise alle erdenklichen Informationen, welche eine Schule in ihren Räumlichkeiten mitteilen möchte, optisch ansprechend und übersichtlich dargestellt und vor allem einfach verwaltet werden können.

Die leicht konfigurierbare Content Managementsoftware NewsRodeo von Stiefel Interaktiv erlaubt es den Informationsablauf auf verschiedenen Displays auch individuell zu steuern. Die Darstellung von Bild, Video, Flash, Word, Excel, PDF-Dateien und Internet Webseiten ist ohne Probleme möglich. Selbstverständlich können auch Daten aus den gängigen Stundenplan- und Verwaltungsprogrammen angezeigt werden. (z.B. Untis).

Die Software-Lizenz ist für drei Jahre ausgelegt. Optional können wir Ihnen Formatvorlagen individuell gestalten. Eine App-Erweiterung für Smartphones (i-Phone, Android) ist ebenfalls auf Anfrage erhältlich. So kann das Schulinformationssystem über das Schulgebäude hinaus erweitert werden.

Wie funktioniert „NewsRodeo“?
Das System funktioniert sehr einfach. Der Nutzer bearbeitet die Informationen in der Verwaltungssoftware. Diese lädt die Informationen auf ein zentrales Serversystem, wo sie wiederum von den einzelnen Displays automatisch abgeholt werden. Der Serverbetrieb liegt in professionellen Händen, um eine hohe Verfügbarkeit zu erreichen. NewsRodeo ist so ausgelegt, dass es auf beliebig viele Displays erweitert werden kann und dass auch unterschiedliche Inhalte dargestellt werden können. So kann das digitale Schulinformationssystem auch sehr leicht schrittweise ausbaut werden.

Zubehör und Erweiterungen
Das NewsRodeo-Komplettpaket wird voll funktionsfähig an den Endkunden geliefert und muss nur noch am Einsatzort montiert werden. Um die NewsRodeo-Lizenz zu aktivieren muss der Player-PC nur noch ans Internet angeschlossen und auf der Website www.newsrodeo.at angemeldet.

Das Komplettpaket beinhaltet die Softwarelizenz (Verwaltungsprogramm und Abspielprogramm), ein SONY Display, die Halterung und den Player-PC sowie alle notwendigen Kabel. Auf Anfrage können für NewsRodeo auch individuelle Design-Vorlagen nach Kundenwunsch erstellt und App-Funktionalitäten ebenso realisiert werden.

Mehr Informationen können sie unter www.newsrodeo.at erhalten.


ÄHNLICHE ARTIKEL



Wie viel Mobilität braucht die Schule?

Aktuelle Umfrageergebnisse zeigen, dass das Experiment BYOD (Bring Your Own Device) gescheitert ist.

Weiterlesen

Staat soll Lern-Software finanzieren

In einem Interview für Futurezone fordert Neurowissenschaftler Martin Korte mehr Investitionen in Unterrichtstechnologien.

Weiterlesen

Kooperationen

EDUC8 hat mittlerweile eine ganze Reihe von Kooperationspartnern, denen auch das Thema Bildung ein ebenso großes Anliegen ist.

Weiterlesen